Sabine Ungerböck,

Sie wurde am 7. März 1975 in Neunkirchen geboren. Schon in ihrer Kindheit interessierte sie sich für die Vorgänge und Funktionen des Körpers und der Seele. Da sie schon immer das Bedürfnis hatte, Menschen dabei zu helfen, ihre körperliche, geistige und seelische Gesundheit zu erhalten, studierte sie Medizin. Enttäuscht von der oberflächlichen Vorgangsweise der Schulmedizin, welche in erster Linie die Symptome behandelt und wenig auf die ganz- heitlichen Zusammenhänge und Ursachen blickt, wandte sie sich der Wirtschaft zu und studierte Marketing. Während ihrer beruflichen Tätigkeit in den Werbe- und Marketingabteilungen internationaler Unternehmen war ihr Yoga immer ein gutes Werkzeug, um mit stressigen Situationen besser umgehen zu können und dabei den Bezug zur eigenen Seele nicht zu verlieren. So lernte sie die Wirkungen von Yoga immer mehr zu schätzen und entschloss sich schliesslich dazu, den Weg ihres Herzens zu gehen und Yogalehrerin zu werden. Sie unterrichtet mit Herz und Seele Schwangerenyoga, Kinderyoga und Yoga für Erwachsene mit Elementen aus dem Hatha Yoga, Flow Yoga und Kundalini Yoga.

 

Ausbildungen:

– Yogalehrerin für Kinder
– Workshops & Weiterbildungen bei Kali Ray (Tri Yoga) und Lucia Nirmala Schmidt (Chi Yoga)